Leichter Kontowechsel – Einige Banken bieten einen bequemen Wechselservice

Informationen / 02.02.2014

Ein Bankwechsel scheint für die meisten Verbraucher ein großer Aufwand zu sein. Viele Banken bieten jedoch einen bequemen Wechselservice an, womit man sich nur noch um wenige Formalitäten selbst kümmern muss.

Diese Unterstützung kann sich belaufen auf das Zusammenstellen von Formularen, die dem individuellen Bedarf entsprechen und nur vom Kontoinhaber ausgefüllt und versendet werden müssen. Auf einigen Internetseiten der jeweiligen Banken kann man sich im Voraus schon eine Checkliste ansehen, die aufzeigt, welche Aufgaben durch den Wechselservice der Bank erledigt werden und welche Formalitäten man selbst übernehmen muss. Der Vorteil dabei ist, dass dabei wichtige Geldangelegenheiten nicht übersehen werden.

Doch es gibt auch Banken, die noch komfortablere Lösungen anbieten, oft sogar ohne Extrakosten.

Dazu gehört beispielsweise das Kündigen der Konten bei der alten Bank und den Übertrag des Geldes auf ein neues Konto. Hierfür wird ein Stichtag festgelegt, dem der Kontoinhaber zustimmt. Sogar Dispositionskredite können häufig übernommen werden, was jedoch von der Bonität des einzelnen Kunden abhängt.

Selbst bei regelmäßigen Buchungen kann der Wechselservice helfen: Manche Banken bieten an, den Firmen, die Lastschrifteinzüge beim Kontoinhaber vornehmen, eine Benachrichtigung über die neue Bankverbindung zuzusenden. Auch bei regelmäßigen Geldeingängen, beispielsweise vom Arbeitgeber, ist dies möglich. Am Ende bekommt der Kunde eine Auflistung aller übernommenen Buchungen und kann so kontrollieren, ob alles nach seinen Wünschen erledigt wurde.

Genaue Informationen zum Wechselservice der einzelnen Banken kann man auf der Home Page der jeweiligen Bank einsehen, um die Angebote vorab vergleichen zu können.

Comments are closed.