Kostenlos Geld abheben in Rumänien

Kostenlos Geld abheben in RumaenienObwohl Rumänien seit 2007 Mitglied der Europäischen Union ist, ist Geld abheben in Rumänien mit Gebühren belastet. In Rumänien ist nicht der Euro offizielles Zahlungsmittel, sondern der rumänische Leu. Wer nicht mit der richtigen Kreditkarte unterwegs ist, muss mit reichlich Gebühren bei den Barverfügungen rechnen.

Wer mit der EC-Karte Geld am Automaten ziehen möchte, wird mit zwei Gebühren belastet. Zum einen fallen Kosten für die eigentlich Abhebung zwischen fünf und zehn Euro an. Zum anderen werden zwischen einem und zwei Prozent des abgehobenen Betrags für die Devisenabrechnung in Rechnung gestellt. Kunden der DAB Bank und der Hypovereinsbank sind von den Kosten für die Abhebung nicht betroffen. Sie können an den Geldautomaten der UniCredit Triac Bank kostenlos Geld abheben in Rumänien. Alle anderen Reisenden sollten auf eine Alternative zur EC-Karte zurückgreifen.

Gebührenfrei Bargeld abheben in Bukarest, Dubova und ganz Rumänien

Einige Banken bieten kostenlose Visa- oder Mastercard-Karten an, mit denen man weltweit also auch kostenlos in Rumänien Geld abheben kann. Einen Vergleich dieser Banken finden Sie auf unserer Übersichtsseite.
Zum Vergleich

Mit der Kreditkarte Gebühren sparen

Die Alternative zur EC-Karte lautet Kreditkarte. Jedoch bietet nicht jede Kreditkarte die Möglichkeit der kostenlosen Barverfügung an Geldautomaten. Die richtige Karte findet sich über einen Girokontenvergleich. Auffällig ist, dass die Banken, die keine Gebühren für die Kontoführung berechnen, auch keine Gebühren für die Kreditkarten in Rechnung stellen. Geld abheben in Rumänien oder Geld abheben in den USA – die Kartenauswahl sollte von den Reisegewohnheiten abhängig gemacht werden. Nicht alle Karten bieten eine unbegrenzte Anzahl kostenloser weltweiter Barabhebungen an den Geldautomaten. Auf europäisches Niveau heruntergesetzt ist die Anzahl größer. Wer viel Urlaub macht oder beruflich viel im Ausland unterwegs ist, hat mit einer Kreditkarte gegenüber der EC-Karte bei der Versorgungmit Bargeld deutliche finanzielle Vorteile. Dreimal im Jahr in Urlaub, dabei zehnmal mit der EC-Karte Geld abgehoben macht einen Betrag zwischen 50 und 100 Euro aus, Geld das der Urlaubskasse gut zu Gesicht stünde. Geld abheben in Rumänien – ein Denkanstoß, die Bank zu wechseln.