Kostenlos Geld abheben in Brasilien

Kostenlos Geld abheben in BrasilienGeld abheben in Brasilien ist inzwischen auch mit der EC-Karte möglich, sofern diese das Maestro-Logo aufweist. Gleich ob man Urlaub unter dem Zuckerhut macht, an den endlosen Stränden entspannen möchte oder den Regenwald erkunden möchte – früher oder später besteht Bedarf am brasilianischen Real, der Landeswährung.

Decken kann man diesen Bedarf an den entsprechenden Geldautomaten mit EC-Karte oder Kreditkarten. Auch wenn in den gehobenen Restaurants und Hotels die Kreditkarte als Zahlungsmittel akzeptiert wird, kann es vorkommen, dass die Besitzer in diesem Fall eine Gebühr auf die Rechnung aufschlagen. Es ist also günstiger, generell auf die Kartenzahlung zu verzichten und Rechnungen bar zu begleichen. Aus diesem Grund sollte Geld abheben in Brasilien kostenlos erfolgen können. Leidet ist dies in der Regel nicht der Fall. Es gibt aber Ausnahmen.

Gebührenfrei Bargeld abheben in Brasília, Rio de Janeiro, São Paulo und ganz Brasilien

Einige Banken bieten kostenlose Visa- oder Mastercard-Karten an, mit denen man weltweit also auch kostenlos in Brasilien Geld abheben kann. Einen Vergleich dieser Banken finden Sie auf unserer Übersichtsseite.
Zum Vergleich

Die richtige Kreditkarte nutzen

Kaum ein Bankkunde macht sich bewusst, dass Kreditkarte nicht gleich Kreditkarte ist. Der mit der Karte verbundene Service ist von der Bank abhängig, welche die Karte ausgibt. Daran orientiert sich auch die Frage, ob Geld abheben in Brasilien kostenlos ist oder nicht. Ein Girokontenvergleich im Internet gibt schnell Auskunft. Einige Banken bieten Ihren Kunden Kontopakete an, welche komplett kostenlos sind. Komplett kostenlos heißt, dass nicht nur die Kontoführungspauschale entfällt. Sie stellen ihren Kunden auch eine Kreditkarte ohne jährliche Kartengebühr zur Verfügung. Das besondere an diesen Kreditkarten ist, dass die Besitzer damit weltweit an allen Geldausgabeautomaten kostenlos über Bargeld verfügen können. Kalkuliert man einmal die jährlichen Kosten für Kontoführung, Kreditkarte und Gebühren bei Barabhebungen im Ausland, kommt man schnell auf einen Betrag, den man lieber in die Reisekasse stecken würde. Der Wechsel der Bankverbindung liegt in diesem Fall nahe. Wenn Geld abheben in Brasilien dann auch noch kostenlos möglich ist, ist dies die perfekte Lösung.