Guthabenzinsen beim Girokonto

Girokonten mit GuthabenzinsenDas Konto für Privatkunden wird mittlerweile nicht nur von vielen Banken und Finanzdienstleistern kostenlos zur Verfügung gestellt, sondern bietet dem Kontoinhaber oftmals sogar Guthabenzinsen zum Girokonto.

Der Guthabenzins eines Girokontos ist zwar in den meisten Fällen nicht so hoch wie der Zinssatz eines Festgeldkontos oder eines Tagesgeldkonto, aber immerhin bringen die Guthabenzinsen beim Girokonto eine gewisse Rendite und helfen den inflationsbedingten Wertverlust des Geldes auszugleichen.

Bei der Auswahl sollten auch weitere Kriterien wie die kostenlose Kontoführung beachtet werden.

Girokonten mit Guthabenzinsen im Vergleich November 2018

Derzeit bietet nur die DKB einen nennenswerte Guthabenverzinsung, bei der das Guthaben direkt mit der Visakarte verfügt werden kann.
Information laut § 18 Abs. 6 Zahlungskontengesetz: Dieser Vergleich stellt keine vollständige Marktübersicht dar.

BankGuthabenzinsKonto-
gebühr
KartenBargeld
abheben
BesonderheitenKonto beantragen
DKB Girokonto
DKB
0,20%
0€
EC-Logo 0€
Visa-Logo 0€
» Gratis Bargeld in Deutschland an 58.000 Visa-Automaten (Visa)
» Gratis Bargeld weltweit an 1.6 Mio Automaten gratis (Visa)
+ hohe Verzinsung
+ Cashback & Prämienclub
*Direktbank kein eigenes Filialnetz
Zur Bank!

Variable Zinsen

Der Zinssatz für das Girokonto ist in der Regel variabel, d.h. die Bank behält sich das Recht vor ihn jederzeit an ein verändertes Zinsniveaus anzupassen. In jedem Falle wird das Guthaben auf dem Girokonto taggenau verzinst. Die Gutschrift der Zinsen beim Girokonto erfolgt meistens im Rahmen der regelmäßigen monatlichen oder quartalsweisen Abrechnung des Kontos. Wie alle Zinsen aus Vermögensanlagen sind auch die Guthabenzinsen beim Girokonto steuerpflichtig und unterliegen der Abgeltungssteuer. Damit der Zinsertrag nicht gemindert wird kann der Bank ein Freistellungsauftrag erteilt werden.

Bedingungen für die Guthabenverzinsung

Je nach Anbieter müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden, damit das Guthaben auf dem Girokonto verzinst wird. Hierzu zählt z.B. ein gewisser Geldeingang pro Monat, bei dem es sich entweder um Gehalt, Sold oder Rentenleistungen handeln muss, oder ein gewisses Anlagevolumen, dass auf Konten der Geldanlage oder dem Wertpapierdepot unterhalten werden muss. Darüber hinaus kann ein hoher Guthabenszins für das Girokonto auch an die Bedingung geknüpft sein, dass das Konto ausschließlich online geführt wird und der Kontoinhaber auf diese Weise sämtliche Bankgeschäfte abwickelt und Umsätze einsieht. Außerdem bieten einige Anbieter hohe Guthabenzinsen beim Girokonto nur für Neukunden und nur für einen begrenzten Zeitraum oder nur bis zu einem bestimmten Saldo.

Im Girokonto Rechner lässt sich schnell und einfach das ideale Konto ermitteln.

Guthabenzinsen beim Girokonto: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,61 von 5 Punkten, basierend auf 18 abgegebenen Bewertungen.

Foto: © Robert Kneschke – Fotolia.com