Mit der ec Karte in den USA Geld abheben

Statue in den USAMit der ec Karte in den USA Geld abheben, das kann unter Umständen zu einer bösen Überraschung führen. Es können Gebühren bis zu 10 EUR fällig werden. Hier kommt es entscheidend auf die richtige ec Karte und die Region, in der man sich befindet, an.

Amerika ist das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, aber auch das Land der Kreditkarten. Wer eine Kreditkarte als Zahlungsmittel und zum Geld abheben wählt, der ist in Amerika in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Bei Geldabhebungen mit der ec Karte können Gebühren fällig werden
Mit einer ec Karte in den USA Geld abheben, ist zwar nicht unmöglich, kann aber zu einem Russisch Roulette werden. So sind Geldautomaten, die ec Karten akzeptieren, vorhanden, aber in einer geringeren Zahl und auch das ist wieder abhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort. Urlauber sollten sich daher schon vor Antritt der Reise über die Möglichkeiten vor Ort zum Geldabheben informieren. Von New York ist bekannt, dass man hier sowohl mit Kredit- als auch mit der Maestrokarte an Nachschub für das Portemonnaie kommt. Allerdings können beim Abheben erhebliche Kosten anfallen, auch darüber sollte man sich im Vorfeld bei seiner Bank erkundigen. Schnell fressen diese Kosten das eigentliche Urlaubsbudget im wahrsten Sinne des Wortes auf und man muss auf andere Dinge verzichten.

Kostenlose Alternative -> Weltweit gebührenfrei Geldabheben!

Einige Banken bieten kostenlose Visa- oder Mastercard-Karten an, mit denen man weltweit also auch kostenlos in den USA Geld abheben kann. Einen Vergleich dieser Banken finden Sie auf unserer Übersichtsseite:
Weltweit kostenlos Geld abheben

Welche ec Karten werden überhaupt akzeptiert?
Und noch eine Besonderheit ist zu beachten, denn nicht jede ec Karte wird akzeptiert. Richtig Pech haben Postbankkunden, denn anstelle des ec-Symbols ist nun das V-Pay-Logo gerückt. Damit lässt sich nur noch Bargeld an Geldautomaten in Europa oder der Türkei abheben. Als kleine Faustregel kann sich der Urlauber daher merken, wenn er schon mit der ec Karte in den USA Geld abheben will, dann sollte seine Karte auch das Maestro oder Cirrus Zeichen tragen. Ist das nicht der Fall, dann ist die Kreditkarte die beste Alternative. Diese lässt sich schnell und bei einigen Anbietern auch als kostenlose Kreditkarte beantragen. Ein Vergleich der Konditionen und Bedingungen ist angeraten.
Weitere Informationen zum DKB Konto

Foto: © meadow2007 – Fotolia.com